Delphix-Datentresor isoliert gute Daten und verbessert den Schutz vor Ransomware

0

Delphix, Entwickler programmierbare5 Dateninfrastruktur, gab die Verfügbarkeit des Delphix-Datentresors bekannt. Dies ist eine Ransomware-spezifische Funktion, welche die Datenisolierungsfunktionen der Delphix-Plattform stärkt und den Datenschutz für Unternehmen verbessert. Mit dieser neuen Funktionalität können Delphix-Engines als Datentresore konfiguriert werden, die gute Daten an einem manipulationssicheren, schreibgeschützten und sicheren Ort isolieren, sodass Aufbewahrungsrichtlinien nicht manipuliert und Snapshots nicht gelöscht werden können. Dadurch wird das Risiko eliminiert, dass kompromittierte Insider-Identitäten verwendet werden, um sichere Daten in Verbindung mit einem Ransomware-Angriff zu löschen.

Ransomware-Angriffe führen oft zu Umsatzeinbußen

Geschäftsanwendungen und Datenbanken enthalten geschäftskritische Daten und sind damit ein begehrtes Ziel für Ransomware-Angriffe. Die Zeit, in der diese geschäftskritischen Daten nicht verfügbar sind, führt oft zu Umsatzeinbußen. Die jüngsten Angriffe auf die Colonial Pipeline in den USA und auf IT-Systeme des Gesundheitswesens in Irland haben das Bewusstsein für Ransomware-Risiken geschärft.

Jim Mercer: herkömmliche Sicherheitstechnologien sind gegen solche Angriffe wirkungslos

„COVID-19 hat das Risiko von Angriffen von innen für Unternehmen erheblich erhöht, da die Zahl der Remote-Mitarbeiter, die Zugriff auf Systeme und Anwendungen benötigen, zugenommen hat. Die Realität ist, dass herkömmliche Sicherheitstechnologien gegen solche Angriffe wirkungslos sind“, sagte Jim Mercer, Research Director, DevOps und DevSecOps bei IDC. „Da Unternehmen im Rahmen ihrer digitalen Transformation weiterhin hybride Cloud-Umgebungen umstrukturieren und aufbauen, müssen sie neue Wege finden, um einen flexiblen, skalierbaren Zugriff auf Daten bereitzustellen und gleichzeitig Ansätze zur sicheren Wiederherstellung von Daten nach einem solchen Angriff in Betracht ziehen.“

Jedidiah Yueh: Ransomware-Angriffe werden zu nationalen Sicherheitsbedrohungen

„Ransomware-Angriffe sind nicht länger nur ein Problem für schlecht gesicherte Unternehmen. Sie werden zu nationalen Sicherheitsbedrohungen“ sagte Jedidiah Yueh, CEO von Delphix. „Die Technologie entwickelt sich ständig weiter, aber auch Cyber-Angreifer. Veraltete Lösungen wie ein Backup pro Tag und geschlossene Datenmethoden schützen Unternehmen nicht. Unternehmen müssen schnell handeln, um ihre geschäftskritischen Daten zu schützen.“

Die Delphix Data Platform basiert auf einer Scale-out-Engine-Architektur mit Data-Engines, die lokal in Netzwerksicherheitszonen, Rechenzentren oder Multi-Cloud-Umgebungen bereitgestellt werden können. Mit flexiblen, cloudübergreifenden Replikationskonfigurationen kann Delphix Daten isolieren und eine hochsichere Netzwerkbereitstellung sowie erweiterte Sicherheit für Identitäten und Kontrollen gewährleisten, um Datenverlust und -manipulation zu verhindern.

Jason Grauel: Delphix-Datentresor verbessert Schutz vor Ransomware

„Der Delphix-Datentresor ist ein Beispiel für unsere Innovation und verbessert unsere Fähigkeiten zum Schutz vor Ransomware. Delphix bietet die fortschrittlichste und umfassendste Lösung für die Ausfallsicherheit von Unternehmensanwendungen und Datenbanken“, sagte Jason Grauel, VP of Product Management bei Delphix.

Werfen Sie einen Blick auf Delphix auf der kommenden Data Company Conference . Der WSJ-Bestsellerautor und preisgekrönte CTO Gene Kim wird Gastredner auf der Konferenz sein. Während dieser virtuellen Veranstaltung kommen Branchenexperten, Führungskräfte und Partner zusammen, um ihre Ideen darüber auszutauschen, was es braucht, um verantwortungsbewusst zu innovieren und eine vielfältigere, profitablere Wirtschaft zu schaffen. Die Konferenz wird auch neue Strategien und wachsende Trends in den Bereichen DevOps & CI/CD, Cloud, Daten-Compliance und KI/ML untersuchen. Die Veranstaltung findet am 8. Juni 2021 statt und steht Teilnehmern aus der ganzen Welt offen.

Delphix: 90 % mehr Daten für KI/ML

Delphix ist der Pionier der programmierbaren Dateninfrastruktur. Delphix ermöglicht die Automatisierung der größten Einschränkung in digitalen Transformationsprogrammen: der Daten. Cloud, CI/CD und AI/ML haben alle einen großen Appetit auf Daten- und Entwicklungsumgebungen. Mit der Multi-Cloud-Datenplattform können Unternehmen die Cloud 30 % schneller bereitstellen, Software 50 % schneller auf den Markt bringen und 90 % mehr Daten für KI/ML haben, während sie gleichzeitig die Daten schützen und die DSGVO, CCPA und HIPAA einhalten.

Über den Autor

Avatar

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Lassen Sie eine Antwort hier